Was ist das?

Den Termin zu Ihrer Anhörung bekommen Sie per Post. Meist kommt diese Einladung mit ca. 2 Wochen Vorlauf, manchmal bleiben Ihnen aber zur Vorbereitung nur wenige Tage.

 

Was ist das?

 

Bei der Anhörung werden Sie durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter des BAMF persönlich zu Ihren Fluchtgründen befragt. Die Anhörung ist Ihre wichtigste Gelegenheit, Ihren Asylantrag zu begründen. Sie sollten diesen Termin auf keinen Fall verpassen und sich gut darauf vorbereiten.

Erscheinen Sie pünktlich zur vorgeschriebenen Zeit zur Anhörung. Es kann passieren, dass Sie noch eine längere Zeit warten müssen, bis die Anhörung beginnt. Für diesen Fall sollten Sie sich etwas zum Essen und zum Trinken mitnehmen.