Unterschiedliche Arten von Asylschutz

Unterschiedliche Arten von Asylschutz

Wenn Sie nach der Anhörung eine positive Antwort zu Ihrem Asylantrag bekommen, dann haben Sie damit eine befristete Aufenthaltserlaubnis bekommen. Es gibt allerdings zwei Kategorien von Aufenthaltstiteln mit unterschiedlichen Fristen und unterschiedlichen Regelungen für den >> Familennachzug

1.

Sie haben Asyl - / Flüchtlingsstatus zuerkannt bekommen und können für 3 Jahre in Deutschland bleiben. Danach wird noch einmal geprüft, ob die Vorraussetzungen für den Flüchtlingsschutz noch gegeben sind und haben Chancen auf einen unbefristeten Aufenthalt.- Niederlassungserlaubnis 

2.

Sie bekommen sogenannten >> subsidiären Schutz, was heißt, dass Sie keine Anerkennung als Flüchtling bekommen, aber aus anderen schwerwiegenden Gründen nicht zurück gesandt werden können und daher bleiben dürfen. Sie bekommen eine Aufenthaltserlaubnis  in Deutschland für 1 Jahr. Bei bleibenden Voraussetzungen kann diese um 2 Jahre verlängert werden. Nach 7 Jahren besteht die Chance auf einen unbefristeten Aufenthalt - Niederlassungserlaubnis

Recent Posts