Was ist eine Duldung?

Was ist eine Duldung?

Auch wenn das >>BAMF Ihren Antrag auf Asyl ablehnt, müssen Sie nicht immer sofort das Land verlassen. Das kann zum Bespiel der Fall sein, wenn Sie zu krank sind, um zu reisen. Manche Herkunftsstaaten stellen ihre Staatsangehörigen auch erst nach langen Prüfungsverfahren ein Heimreisedokument aus. In diesen Fällen erhalten Sie von der Ausländerbehörde eine Duldung. Diese gilt meistens nur drei Monate. Die Ausländerbehörde kann Sie aber grundsätzlich jederzeit abschieben, wenn das Abschiebungshindernis entfällt. Viele Menschen leben schon lange als Geduldete in Deutschland.
Quelle: Deutsche Anwaltsauskunft, "Wie läuft ein Asylverfahren ab?"

Recent Posts